Brustgesundheit | Selbstfürsorge für ALLE Frauen

Praxis-Vortrag | 18. Juni 2022 | Innsbruck
Praxis-Vortrag

Brustgesundheit

Die Gesundheit der weiblichen* Brust wird sowohl im Westen als auch in Fernost in einem traditionell ganzheitlichen Gesundheitsverständnis als Spiegel des gesamten gesundheitlichen Zustands einer Frau* gesehen. Trotzdem geht das Repertoire der Selbstfürsorge für die Brust selten über das untersuchende Abtasten zur Krebs-Vorsorge hinaus.

In diesem Praxis-Vortrag, der sich an alle Interessierten richtet, möchte ich diese Lücke schließen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

LeitungAlexandra Gelny
Termin6. Oktober 2022
Kurszeiten18.30 - 20.30 Uhr
OrtInnZentrum, Innsbruck
KostenEUR 18,-
Zielgruppe, , ,

Spiegel der Gesundheit

Die weibliche Brust hat heute einen eigenartigen Stellenwert in der allgemeinen Betrachtung von Gesundheit. Sie erhält große Aufmerksamkeit, wenn es ums Stillen und um Brustkrebs geht, und natürlich im Zusammenhang mit Schönheitsidealen und Sexualität. Aber sonst? Welche Bedeutung kommt der Brust im Zusammenhang mit der Gesundheit einer Frau zu? Was ist eine gesunde Brust? Was braucht eine Brust, um sich wohlzufühlen? Und wie betreibe ich als Frau Selbstfürsorge für meine Brust?

In einem traditionell ganzheitlichen Gesundheitsverständnis wurde und wird die Gesundheit der weiblichen Brüste sowohl im Westen als auch in Fernost als Spiegel des gesamten gesundheitlichen Zustands einer Frau gesehen. Trotzdem geht das Repertoire der Selbstfürsorge für die Brust selten über das untersuchende Abtasten zur Krebs-Vorsorge hinaus.

Wissen und Selbstfürsorge

In diesem Praxis-Vortrag vermittle ich interessante Aspekte eines ganzheitlichen Verständnisses von Brustgesundheit und stelle dabei westliches und fernöstliches Wissen einander gegenüber. Ich werde Meridianverläufe in den Brüsten erläutern und wie sie die Bedeutung der Brüste für die Gesundheit spiegeln. Ich werde auf einige häufige Beschwerdebilder der Brust eingehen, auch auf einige Themen im Zusammenhang mit dem Stillen und Knoten in der Brust, denn natürlich ist alles ineinander verwoben.

Mein Hauptaugenmerk gilt einfachen Selbstbehandlungsmöglichkeiten der Brust, inspiriert durch Shiatsu und traditionelle Techniken: sanfte Berührungen, einfache Massage-Techniken, Selbst-Behandlung wichtiger Akupunkturpunkte für die Brust (mit den Fingern), Aktivierung des Lymphflusses im Brustbereich.
Einfach erlernbar, zuhause anwendbar, angenehm und wohltuend.

Sich Zeit nehmen.
Wertschätzend. Sanft. Fürsorglich. Neugierig.

Für unsere Brüste. 
Für uns selbst.

Alexandra GelnyVortragende

Fragen zum Vortrag?

Kontaktiere mich gerne persönlich, wenn du Fragen zum Kursinhalt oder zum Ablauf hast!


    Datenschutz